Solarzellen Anordnung

von Nicola Moeckli - OYS (Kommentare: 0)

Die Positionierung der 2.2 kW Solarzellen auf dem Dach unseres Katamarans stellte uns vor eine grosse Herausforderung. Da sich das Boot ständig bewegt, kann die Beschattung der Zellen nur schwer vorhergesagt werden. Die Beschattung hat einen sehr starken Einfluss auf die elektrische Spannung, die die Zellen aufbauen können. Sind die Zellen zu stark beschattet oder nicht optimal angeordnet, könnte es sein, dass unsere Lithium Motorenbatterien trotz Sonne nicht geladen werden können.

Aus diesem Grund sind wir extrem froh, dass Alexander Widmer und Andreas Scholkmann (Inhaber der AWS Solar), unsere Solarkonzept kontrolliert haben und uns geholfen haben, unsere Anlage zu optimieren. Dank ihrer Erfahrung von mehr als 1000 installierten Solaranlagen konnten wir so auf sehr viel Know-How zurückgreifen. Aus der Zusammenarbeit resultierte ein System mit zwei getrennten Solarladebänken, eines Steuerbord und eines Backbord. Die Solarzellen einer Bank werden in Serie geschaltet, um die erzeugte Spannung zu erhöhen. Kritische Zellen werden mit Optimierern ausgestattet, die den Einfluss der Beschattung reduzieren und dafür sorgen, dass möglichst viel Energie aus der Sonne genutzt werden kann. Vielen herzlichen Dank für die grosszügige Unterstützung und auch die Erwähnung im AWS Magazin.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Haupt- & Premiumsponsoren

Nach oben