Unterstützung Bauleitung

von Nicola Moeckli - OYS (Kommentare: 0)

Bei der Planung der noch offenen Arbeiten wurde uns bewusst, dass der Bauabschluss im Frühjahr 2019 mit reiner Wochenendarbeit allein nicht zu erreichen ist. Da die Abschlussarbeiten technisch immer anspruchsvoller werden, können diese Arbeiten nicht mehr alle am Weekend mit grossen Gruppen von HelferInnen erledigt werden. Vielmehr bedarf es einer genauen Arbeitsvorbereitung, Materialbeschaffung und anschliessender technischer Umsetzung während der Woche. Diese Arbeiten wurden bis Ende 2017 ehrenamtlich durch Lukas Ruppen gegen eine geringe Spesenentschädigung erledigt. Da er als Bauleiter chronisch überlastet war, unterstützt ihn seit Mai 2018 Filip Wieland als gelernter Elektriker für die Planung der elektrischen Installationen und als Betreuer des Arbeitsintegrationsprojekts. Lukas ist damit seit anfangs 2018 7 Tage pro Woche vor Ort, Filip Wieland 5 Tage unter der Woche. Dies bedeutet, dass die beiden unter der Woche praktisch keiner anderen bezahlten Arbeit mehr nachgehen können, um sich wie bis anhin ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Damit trotzdem beide ein Dach über dem Kopf haben, sich die Krankenkasse sowie die Anfahrt nach Bottighofen leisten und sich somit 100% auf die Fertigstellung des Katamarans konzentrieren können, sind wir auf der Suche nach weiteren Unterstützern, welche die beiden finanziell unterstützen. Dank der Unterstützung durch Peter Munz, Elsbeth und Daniel Ruppen, Armin und Regula Zenklusen, Jürg Hochstrasser, Marco Lang, Damian Ruppen und seit November 2018 auch George M. Scheerle, Beat Zehnder und Ralf Gazda ist die Finanzierung der beiden bis Ende Januar 2019 gesichert. An dieser Stelle ein riesen grosses Dankeschön – ihr habt von Anfang an unser Jugendprojekt geglaubt und erkannt, dass ohne die zeitintensive Planung, Arbeitsvorbereitung, Materialbeschaffung und Umsetzung der technisch sehr anspruchsvollen Arbeiten unter der Woche die Jugendlichen und jungen Erwachsenen an den Wochenenden nicht so effizient arbeiten könnten und der Bauabschluss im Frühjahr 2019 gefährdet wäre. Da wir voraussichtlich bis Ende April 2019 am Bauen sind, fehlen aktuell noch rund 20'000 Fr. Wer unserem Bauleiter und Filip Wieland unter die Arme greifen möchte damit wir den Bauabschluss im Frühjahr 2019 realisieren können, darf sich gerne bei unserem Sponsoringverantwortlichen Damian Ruppen (ruppen-damian@bluewin.ch) melden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Haupt- & Premiumsponsoren

Nach oben